14. Literaturpreis Nordost 2020

Gesucht wird eine unver­öf­fent­lich­te Detek­tiv­ge­schich­te mit max. 15.000 Zei­chen zum The­ma »Tot dem Tod!«.
Dotie­rung: 1. Preis: 14-tägi­ger Schreib­auf­ent­halt in der Pri­gnitz (Bran­den­burg) bei Kyritz an der Knat­ter, mit­samt Preis­ver­lei­hung (NORD­OST-Wind­ro­se) und Lesung auf dem Lan­de sowie Kamin­ge­spräch mit den Lek­to­ren Obst & Ohle­rich. Als Unter­kunft dient eine groß­zü­gi­ge Feri­en­woh­nung mit Kamin im alten Bau­ern­haus auf dem Hof Obst, www.hof-obst.de. Zeit­raum ist die Neben­sai­son 2021. Inklu­si­ve 200 Euro Taschen­geld, exklu­si­ve An- und Abrei­se.
2. Preis: Teil­nah­me am Wochen­end­work­shop Schrei­ben! Mit den Lek­to­ren Dr. Gre­gor Ohle­rich und Rou­ven Obst, M. A.
Ort und Zeit: Hof Obst, sie­he oben, inklu­si­ve Über­nach­tung, exklu­si­ve An- und Abrei­se.
3. Preis: Lite­ra­tur­gut­ach­ten im Wert von 400 Euro.

Ein­sen­den bis zum 1. Novem­ber 2020.

Nähe­res unter https://www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/14-literaturpreis-nordost-2020