Fr 6. Dezember

Abschluss­le­sung der Pro­sa-Werk­statt zum Jah­res­en­de

Lesung der Pro­sa-Werk­statt zum Jah­res­ab­schluss
Mit Bet­ti­na Beut­ler-Prahm, The­re­sa Heyn, Hel­ge Hom­mers, Lau­ra Mül­ler-Hen­nig und Julia San­der
Unter der Lei­tung von Micha­el Wil­den­hain
Begrü­ßung: Jens Laloire
Mode­ra­ti­on: Micha­el Wil­den­hain
In Ver­bin­dung mit der Jah­res­ab­schluss­ver­an­stal­tung des Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tors
19 Uhr (Lesung ab 20 Uhr)
Kul­tur­zen­trum Kuko­on, Bun­ten­tor­stein­weg 29

Im Juni star­te­te im Lite­ra­tur­kon­tor die Bre­mer Pro­sa­werk­statt 2019 mit dem Ber­li­ner Schrift­stel­ler Micha­el Wil­den­hain. An ins­ge­samt drei Werk­statt­wo­chen­en­den arbei­te­ten sechs Autor*innen aus Bre­men und umzu mit qua­li­fi­zier­ter Unter­stüt­zung gezielt an einem lite­ra­ri­schen Werk. Erzäh­lungs- und Kurz­ge­schich­ten­bän­de bzw. Roma­ne wur­den wei­ter­ent­wi­ckelt, die Vor­ha­ben in der Grup­pe mit lek­to­rie­ren­der Absicht dis­ku­tiert.

Hin­ter­grund

Mit­te Febru­ar 2019 hat das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor sechs Sti­pen­di­en für die Bre­mer Pro­sa­werk­statt beim Ber­li­ner Schrift­stel­ler Micha­el Wil­den­hain aus­ge­schrie­ben. Anhand der von den Bewerber*innen ein­ge­reich­ten Tex­te hat die Jury – bestehend aus Jani­ne Lancker (Autorin), Dr. Jens-Ulrich Davids (Autor & Vor­stand Lite­ra­tur­kon­tor) und Micha­el Wil­den­hain – sechs Teilnehmer*innen für die Pro­sa-Werk­statt 2019 aus­ge­wählt. Mit der Pro­sa-Werk­statt möch­te das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor die­se
sechs Autor*innen gezielt för­dern und ihnen die Mög­lich­keit bie­ten,
mit qua­li­fi­zier­ter Unter­stüt­zung an einem lite­ra­ri­schen Werk zu arbei­ten.
Zudem sol­len ers­te Kon­tak­te im Lite­ra­tur­be­trieb ver­mit­telt wer­den.

Infor­ma­tio­nen über die sechs Teil­neh­men­den gibt es hier»