MiniLit

Mini­Lit – Tex­te aus der jun­gen
Bre­mer Schreib­sze­ne

Mit der Publi­ka­ti­ons­rei­he Mini­Lit bie­tet das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor der jun­gen Bre­mer Schreib­sze­ne ein Forum, eige­ne Tex­te einer brei­ten Öffent­lich­keit zu prä­sen­tie­ren. Jede Aus­ga­be bringt zwei Autor*innen zusam­men, die jeweils mit einer Erzäh­lung ver­tre­ten sind. Aus­ge­wählt wer­den die Tex­te vom Lite­ra­tur­kon­tor, das mit der Rei­he vor allem Autor*innen vor­stel­len möch­te, die bereits im Rah­men von Work­shops, Semi­na­ren, Schreib­werk­stät­ten und wei­te­ren Pro­jek­ten mit dem Kon­tor zusam­men­ge­ar­bei­tet haben.

Vor der jewei­li­gen Ver­öf­fent­li­chung bie­tet das Kon­tor den Autor*innen zudem ein inten­si­ves Lek­to­rat an, um den aus­ge­wähl­ten Geschich­ten den nöti­gen Fein­schliff zu ver­pas­sen. Zu bekom­men sind die klei­nen hand­li­chen Hef­te im Lite­ra­tur­kon­tor, in Bre­mer Buch­hand­lun­gen und an ande­ren Lite­ra­tur- und Kul­tur­or­ten, wo stets eini­ge der jeweils ins­ge­samt 1000 Hef­te (pro Aus­ga­be) kos­ten­los aus­lie­gen.

Pro­jekt­lei­tung
Jens Laloire

Redak­ti­on
Madi­ta Krüg­ler & Jens Laloire

Kon­takt
jens.laloire@literaturkontor-bremen.de

Bis­her erschie­ne­ne Aus­ga­ben fin­den Sie » hier