Mi 3. April 2019

Betty Kolodzy, Foto: Kerstin Rolfes
Bet­ty Kolod­zy, Foto: Kers­tin Rol­fes
Ladengeschäft ›Wedderbruuk‹
Laden­ge­schäft ›Wed­der­bru­uk‹

Heimat:Sprache‹
Lesung der Teil­neh­men­den des Kur­ses ›Krea­ti­ves Schrei­ben‹ im Win­ter­se­mes­ter 2018/19 an der Uni­ver­si­tät Bre­men
Mit Yvon­ne Janetz­ke, Wencke Kum­ke, Nadi­ne Law­niczak, Fabi­an Pie­per, Ste­pha­nie Pundt und Ali­na Zim­mer­mann
Lei­tung: Bet­ty Kolod­zy
Ver­an­stal­ter: Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor
17 Uhr
WEDDERBRUUK, Am Schwar­zen Meer 10

„Mi 3. April 2019“ wei­ter­le­sen

Mi 3. April 2019

Hartmut Arras, Foto: privat
Hart­mut Arras, Foto: pri­vat

Hart­mut E. Arras:
›Vom Frei­schär­ler zum Pro­pa­gan­dis­ten des Natio­nal­so­zia­lis­mus – Mein Vater Erwin Arras (1905–1942)‹

Begrü­ßung und Ein­füh­rung: Hel­mut Donat
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit dem Netz­werk Zukunfts­ge­stal­tung und see­li­sche Gesun­dung Bre­men sowie dem Donat Ver­lag
18 Uhr
Zen­tral­bi­blio­thek, Wall-Saal, Am Wall 201

Do 25. April 2019

›Schla­fen­de Hun­de VI
Poli­ti­sche Lyrik von und mit Mar­ti­na Burandt, Ulri­ke Marie Hil­le, Rudolph Bau­er, Inge Buck und Ursu­la Picke­ner
Musik: Die­ter Wei­sche (Japa­ni­sche Flö­te)
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
19 Uhr
Vil­la Ichon, Goe­the­platz 4

Do 2. Mai

Monika Dietrich-Lüders, Foto: privat
Moni­ka Diet­rich-Lüders, Foto: pri­vat

Moni­ka Diet­rich-Lüders:
›Ella und Max… und die sin­gen­den Schmet­ter­lin­ge‹

Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit dem Sujet Ver­lag
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Di 7. Mai

Clau­dia Kop­pert: ›Im Vogel­gar­ten‹
Erzäh­lun­gen, mit Illus­tra­tio­nen von Vio­la Kon­rad und
Til­man Kop­pert
Ein­füh­rung: Inge Buck
Musik: Bri­git­te Bor­chers
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Mi 8. Mai

Béatri­ce Hecht-El Mins­ha­wi:
›Adieu — ein lan­ges Gespräch‹

Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
19 Uhr
Georg-Büch­ner-Buch­hand­lung, Vor dem Stein­tor 58

Mi 8. Mai 2019

›Geschich­te schrei­ben, Bio­gra­phie schrei­ben -
Die vie­len Wel­ten von H.G. Adler‹

Eine deutsch-eng­li­sche Lesung mit Peter Fil­kins
Mode­ra­ti­on: Axel Dun­ker
In Koope­ra­ti­on mit dem Insti­tut für kul­tur­wis­sen­schaft­li­che Deutsch­land­stu­di­en an der Uni­ver­si­tät Bre­men
19.30 Uhr
Vil­la Ichon, Goe­the­platz 4

„Mi 8. Mai 2019“ wei­ter­le­sen

Bremer Autorenstipendium 2019 ausgeschrieben

Zur För­de­rung des lite­ra­ri­schen Nach­wuch­ses ver­gibt der Sena­tor für Kul­tur  auch im Jahr 2019 zwei Sti­pen­di­en zu je 2500,- Euro an Schrift­stel­le­rin­nen und Schrift­stel­ler, die ihren Wohn­sitz in Bremen/Bremerhaven oder dem angren­zen­den Umland haben. Die Orga­ni­sa­ti­on liegt erneut beim Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor.

Die Sti­pen­di­en sol­len dazu die­nen, bereits begon­ne­ne deutsch­spra­chi­ge lite­ra­ri­sche Arbei­ten fer­tig­zu­stel­len und Autorin­nen und Autoren zu för­dern, deren Arbeit eine lite­ra­ri­sche Befä­hi­gung erken­nen lässt.

Wei­te­re Infos gibt es hier»

MiniLit Nr. 1 und 4 erscheinen in zweiter Auflage

Wie­der da! Da die ers­te und die vier­te Aus­ga­be (jeweils 1000 Stück) unse­rer Mini­Lit-Rei­he bereits seit län­ge­rer Zeit ver­grif­fen waren, haben wir eine zwei­te Auf­la­ge (jeweils 500 Stück) dru­cken las­sen. Jetzt sind die Hef­te also wie­der im Lite­ra­tur­kon­tor erhält­lich.

Heft 1 mit Tex­ten von Lau­ra Beck & Lau­ra Mül­ler-Hen­nig und Heft 4 mit Tex­ten von Imke Mül­ler-Hell­mann & Jörn Gre­be. Wie immer sind die Hef­te gra­tis zu haben.

In Kür­ze erscheint zudem unser elf­tes Heft mit zwei wei­te­ren Tex­ten aus der jun­gen Bre­mer Schreib­sze­ne!

Das Bremer Literaturkontor zu Gast auf der Breminale

Foto: privat
Foto: pri­vat
Gianna Lange. Foto: Franziska Evers
Foto: Fran­zis­ka Evers

Unter dem Dach von Stadt­kul­tur prä­sen­tiert sich das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor gemein­sam mit ande­ren Kul­tur­ein­rich­tun­gen auf der Bre­mi­na­le 2019. Zum gemein­sa­men Pro­gramm der ver­tre­te­nen Ein­rich­tun­gen steu­ert das Lite­ra­tur­kon­tor am Sams­tag zwei Kurz­le­sun­gen sowie am Sonn­tag einen Schreib­work­shop für Kin­der und Jugend­li­che ab 10 Jah­ren bei.

Wei­te­re Infos gibt es hier»

Stipendien für Bremer Prosa-Werkstatt 2019 vergeben

Sechs Autorin­nen und Autoren von der Jury aus­ge­wählt

Mit­te Febru­ar 2019 hat das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor sechs Sti­pen­di­en für die Bre­mer Pro­sa­werk­statt beim Ber­li­ner Schrift­stel­ler Micha­el Wil­den­hain aus­ge­schrie­ben. Anhand der von den Bewerber*innen ein­ge­reich­ten Tex­te hat die Jury – bestehend aus Jani­ne Lancker (Autorin), Dr. Jens-Ulrich Davids (Autor & Vor­stand Lite­ra­tur­kon­tor) und Micha­el Wil­den­hain – fol­gen­de Teilnehmer*innen für die Pro­sa-Werk­statt 2019 aus­ge­wählt:

„Sti­pen­di­en für Bre­mer Pro­sa-Werk­statt 2019 ver­ge­ben“ wei­ter­le­sen

MiniLit zu Gast auf dem Zine-Festival

Vom 14. — 16. Juni war das Lite­ra­tur­kon­tor mit sei­ner Mini­Lit-Rei­he zu Gast auf dem zwei­ten Bre­mer Zine-Fes­ti­val im Güter­bahn­hof, das von Kul­tur­netz e.V. und der Hoch­schu­le für Küns­te Bre­men orga­ni­siert wur­de. Das kom­plet­te Wochen­en­de über war das Lite­ra­tur­kon­tor bei dem Fes­ti­val mit einem eige­nen Stand vor Ort und hat dort alle Hef­te vor­ge­stellt und zum kos­ten­lo­sen Mit­neh­men aus­ge­legt. Dar­über hin­aus gab es im Rah­men des Fes­ti­vals drei Lesun­gen mit jeweils zwei Autorin­nen, die bereits Tex­te in der Mini­Lit-Rei­he ver­öf­fent­licht haben.
Am Frei­tag­nach­mit­tag ging es los mit den Lesun­gen von Lau­ra Mül­ler-Hen­nig und Madi­ta Krüg­ler, die unter strah­lend blau­em Him­mel auf der Büh­ne vor dem Tor 40 jeweils eine gute Vier­tel­stun­de für knapp 20 inter­es­sier­te Zuhörer*innen gele­sen haben. Einen Tag spä­ter, am Sams­tag, wur­den die Lesun­gen drin­nen in der Hal­le fort­ge­setzt. Wäh­rend um sie her­um der wuse­li­ge Mes­se­tru­bel an den vie­len ver­schie­de­nen Stän­den wei­ter­ging, lasen Lena Mare­en Bruns und Lui Kohl­mann Tex­te aus der Mini­Lit-Rei­he. Den Schluss­punkt setz­ten Jani­ne Lancker und Gian­na Lan­ge am Sonn­tag­nach­mit­tag wie­der auf der klei­nen Open­air-Büh­ne vor 20 bis 25 Zuhörer*innen im Hof des Güter­bahn­hofs. Kurz dar­auf ging auch das zwei­te Zine-Fes­ti­val zu Ende. Es war schön, dabei zu sein. Dan­ke an alle, die das Fes­ti­val auf die Bei­ne gestellt haben.


Wei­te­re Infos zum Fes­ti­val

Bremer Prosa-Werkstatt 2019‹

Michael Wildenhain, Foto: Murat Marijan
Micha­el Wil­den­hain, Foto: Murat Mari­jan

Mit dem Ber­li­ner Schrift­stel­ler Micha­el Wil­den­hain

Ein Pro­jekt des Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tors

Mit der Pro­sa-Werk­statt 2019 möch­te das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor bis zu sechs Autorin­nen und Autoren aus Bre­men, Bre­mer­ha­ven und umzu gezielt för­dern und ihnen die Mög­lich­keit bie­ten, mit qua­li­fi­zier­ter Unter­stüt­zung an einem lite­ra­ri­schen Werk zu arbei­ten. Zudem sol­len ers­te Kon­tak­te im Lite­ra­tur­be­trieb ver­mit­telt wer­den, ins­be­son­de­re zu Lite­ra­tur­agen­tu­ren und Ver­la­gen.

Bre­mer Pro­sa-Werk­statt 2019‹“ wei­ter­le­sen

Do 9. Mai

Neal Skye & Cher­ry Los­ter:
›Das spa­ni­sche Schwert‹
Mode­ra­ti­on: Hei­ke Sonn
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit dem Fran­zi­us Ver­lag
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Do 16. Mai

Inge Buck: ›Nacht­wind‹ (Gedich­te)
Mit Car­toons von Lothar Bühr­mann
Ein­füh­rung: Hart­wig Struck­mey­er
Musik: Die­ter Wei­sche (Bam­bus­flö­te)
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit dem Sujet Ver­lag
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Fr 17. Mai

Jörg Iser­mey­er:
›Ene Mene Eier­ku­chen‹

Bil­der­buch­ki­no mit Live-Musik
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
Geschlos­se­ne Lesung mit Kin­der­gar­ten­kin­dern, Ein­zel­per­so­nen sind herz­lich will­kom­men
10 Uhr
Zen­tral­bi­blio­thek, Kin­der­bi­blio­thek, Am Wall 201

Do 23. Mai

Manu­el Bian­chi: ›Poetri­ci­ty‹
Urba­ne Lyrik
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit der Edi­ti­on Fal­ken­berg
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Sa 25. Mai

Will Gmeh­ling: ›Frei­bad‹
Mode­ra­ti­on: Petra Mau­rer
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
14 Uhr
Kin­der- und Jugend-Buch­la­den Lese­land,
Vor dem Stein­tor 131

Mo 27. Mai

Helmut Dachale, Foto: Antje Diewerge
Hel­mut Dacha­le, Foto: Ant­je Diewer­ge
Carsten Momsen, Foto: privat
Cars­ten Mom­sen, Foto: pri­vat

Hel­mut Dacha­le / Cars­ten Mom­sen:
›Als Opfer zu Tätern wur­den…‹

Mode­ra­ti­on: Bern­hard Docke
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit der Edi­ti­on Fal­ken­berg
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Di 4. Juni

Andre­as Mundt:
›Elvis und Jesus. Von Schwei­nen und Men­schen‹
Bre­mer Buch­Pre­mie­re

Andre­as Mundt:
›Elvis und Jesus. Von Schwei­nen und Men­schen‹

Ein­füh­rung: Lin­da Fal­ken­berg
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit der edi­ti­on fal­ken­berg
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Do 6. Juni

Andre­as See­ger: ›Tod eines Zwangs- arbei­ters‹
Bre­mer Buch­Pre­mie­re

Andre­as See­ger: ›Tod eines Zwangs­ar­bei­ters‹
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit dem Donat Ver­lag
18.30 Uhr
Zen­tral­bi­blio­thek, Kri­mi­bi­blio­thek, Am Wall 201

Mi 12. Juni 2019

Katha­ri­na Mevis­sen: ›Ich kann dich hören‹
Ein Roman über Musik, Gebär­den- spra­che
und den Klang der Welt

Foto: Denise Sterr
Foto: Deni­se Sterr

Katha­ri­na Mevis­sen: ›Ich kann dich hören‹
Ein Roman über Musik, Gebär­den­spra­che
und den Klang der Welt
Buch­pre­mie­re mit der Autorin und Prof. Dr. Eli­sa­beth Arend
Ver­an­stal­ter: Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor
In Koope­ra­ti­on mit dem Kuko­on, dem Ver­lag Klaus Wagen­bach und der Uni­ver­si­tät Bre­men
20 Uhr
Kuko­on, Bun­ten­tor­stein­weg 29
„Mi 12. Juni 2019“ wei­ter­le­sen

Do 13. Juni

Jürg Bee­ler: ›Die Vögel keh­ren zurück‹ (Lyrik)
Ein­füh­rung: Inge Buck
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor
und Stadt­bi­blio­thek Bre­men

In Koope­ra­ti­on mit dem Sujet Ver­lag
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

LitClips‹

Das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor prä­sen­tiert seit 2015 an meh­re­ren Aben­den im Jahr Kurz­le­sun­gen mit Bre­mer Autor*innen in ver­schie­de­nen Knei­pen, Bars und Cafés. Jeweils ab 21 Uhr drängt sich ein Text in den Abend und sorgt eine Vier­tel­stun­de lang für eine kur­ze lite­ra­ri­sche „Stö­rung“. 15 Minu­ten, in denen die Gesprä­che ange­hal­ten wer­den, die Musik ver­stummt und die Espres­so­ma­schi­ne ver­schnau­fen darf. 15 Minu­ten, in denen eine Geschich­te um Auf­merk­sam­keit buhlt, ihre Zuhörer*innen zu inspi­rie­ren ver­sucht und auf ein klei­nes biss­chen Zunei­gung hofft.

Mit ›Lit­Clips‹ knüpft das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor an sei­ne Mini­Lit-Rei­he an, in der es Kur­z­er­zäh­lun­gen aus der jun­gen Bre­mer Schreib­sze­ne in klei­nen kos­ten­lo­sen Hef­ten einer brei­ten Öffent­lich­keit vor­stellt.

Ter­mi­ne 2019

13. Juni, 21 Uhr, mit Rol­lo Heinsch im Kuko­on, Bun­ten­tor­stein­weg 29
26. Sep­tem­ber, 21 Uhr, mit Phil­ipp Cypri­an im Papp, Fried­rich-Ebert-Stra­ße 1
31. Okto­ber, 21 Uhr, mit Jani­ka Rehak im Kuko­on, Bun­ten­tor­stein­weg 29
7. Novem­ber, 21 Uhr, mit Jani­ne Lancker im Papp, Fried­rich-Ebert-Stra­ße 1

Lit­Clips‹“ wei­ter­le­sen

Fr 14. Juni bis So 16. Juni

Mini­Lit zu Gast auf dem Zine-Fes­ti­val
Mit Lesun­gen von Mini­Lit-Autorin­nen
Fr, 14.6., 16 Uhr
Lau­ra Mül­ler-Hen­nig & Madi­ta Krüg­ler
Sa, 15.6., 17 Uhr
Lena Mare­en Bruns & Lui Kohl­mann
So, 16.6., 15 Uhr
Jani­ne Lancker & Gian­na Lan­ge
Inklu­si­ve ›MiniLit‹-Stand wäh­rend des Fes­ti­vals
Tor 40, Am Güter­bahn­hof, Beim Han­dels­mu­se­um 9
„Fr 14. Juni bis So 16. Juni“ wei­ter­le­sen

Do 20. Juni

Foto: Ringfoto Schattke
Foto: Ring­fo­to Schat­t­ke

Anne­lies Schwarz: ›April­re­gen‹
Ein­füh­rung: Chris­ta Kols­ter-Bech­mann
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Fr 28. Juni

Foto: sdecoret-stock.adobe.com
Foto: sdecoret-stock.adobe.com

Der Wind, der Wind…‹
Live-Hör­spiel für vier Sprecher*innen und Geräusche­kü­che
Sprecher*innen: Moni­ka Mader, Gerd Man­na­ße, Bar­ba­ra Miertsch, Cor­ne­lia Varn­horn und Wolf­gang Hocken­brink
Geräusche­ma­cher: Kamil Szy­man­ski
Dramaturgie/Regie: Rena­te Neumann/Studio13 sprech­kon­takt
In Koope­ra­ti­on mit dem Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor
19.30 Uhr
Studio13 sprech­kon­takt, Brei­ten­weg 13
Anmel­dung unter: 0421 / 702354

Di 2. Juli

Bernd Oei: ›Ste­fan Zweig, Der Grenz­gän­ger‹
Bre­mer Buch­Pre­mie­re

Bernd Oei: ›Ste­fan Zweig, Der Grenz­gän­ger‹
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
18 Uhr
Zen­tral­bi­blio­thek, Kri­mi­bi­blio­thek, Am Wall 201

Mi 3. Juli

Die­ter Brand-Kruth: ›Auf nach Bre­men — den Stadt­mu­si­kan­ten auf der Spur‹ – Bre­mer Buch­Pre­mie­re

Die­ter Brand-Kruth: ›Auf nach Bre­men — den Stadt­mu­si­kan­ten auf der Spur‹
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit dem Kell­ner Ver­lag
18 Uhr
Zen­tral­bi­blio­thek, Wall-Saal, Am Wall 201

Do 4. Juli bis So 7. Juli

Das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor zu Gast auf der Bre­mi­na­le – Mit Kurz­le­sun­gen und Schreib­work­shop für Kin­der und Jugend­li­che

Foto: privat
Foto: pri­vat
Gianna Lange. Foto: Franziska Evers
Foto: Fran­zis­ka Evers

Das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor zu Gast auf der Bre­mi­na­le
Mit Kurz­le­sun­gen und Schreib­work­shop für Kin­der und Jugend­li­che
Lesun­gen:
Sa, 6. Juli, 17 Uhr
Tex­te aus der Rei­he Mini­Lit mit Corin­na Ger­hards und Gian­na Lan­ge

Work­shop:
So, 7. Juli, 15.30–17 Uhr
Schreib­work­shop für Kin­der und Jugend­li­che ab 10 Jah­ren
mit Vio­la Bau­er (Dipl. Thea­ter­päd­ago­gin)

Ort: Bre­mi­na­le, Stadt­kul­tur-Zelt, hin­ter der Kunst­hal­le

„Do 4. Juli bis So 7. Juli“ wei­ter­le­sen

Mo 19. August

Mar­tha Bull: ›Ein Haus, ein Brief, ein Mord‹ – Bre­mer Buch­Pre­mie­re

Mar­tha Bull: ›Ein Haus, ein Brief, ein Mord‹
Ein­füh­rung: Manu­el Dotzau­er
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit dem Kell­ner Ver­lag
18 Uhr
Vil­la Ichon, Goe­the­platz 4

Fr 23. August 2019

Emi­lia Sme­chow­ski: ›Wir Stre­ber­mi­gran­ten‹ – OUT LOUD — Bre­mer Büh­ne für Autorin­nen mit muti­gen The­men

Foto: Linda Rosa Saal
Foto: Lin­da Rosa Saal

Emi­lia Sme­chow­ski: ›Wir Stre­ber­mi­gran­ten‹
OUT LOUD — Bre­mer Büh­ne für
Autorin­nen mit muti­gen The­men

19.30 Uhr
Kul­tur­zen­trum Lager­haus, Schild­str. 12–19
Wei­te­re Infos

Do 29. August

Frau­ke Röhrs: ›Von Pfo­ten und Federn‹ – Bre­mer Buch­Pre­mie­re

Foto: privat
Foto: pri­vat

Frau­ke Röhrs: ›Von Pfo­ten und Federn‹
Es lesen die Autorin und Ste­fan Klimm
Ein­füh­rung: Tors­ten Ben­ecke
Musik: Enno Pop­ken (Saxo­phon)
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Fr 30. August

Bre­men liest!‹ – 2. Bre­mer Lese­nacht

Bre­men liest!‹
2. Bre­mer Lese­nacht
Über 40 Autor*innen aus Bre­men und umzu und
17 Bre­mer Buch­hand­lun­gen und Ver­la­ge laden ein zu einer lite­ra­ri­schen Tour durch die Stadt
ab 19 Uhr bis open end

Das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor prä­sen­tiert:
Offe­ne Büh­ne
Mode­ra­ti­on: Sebas­ti­an But­te (Slam­mer Filet)
Musik: DJa­ne Gül­ba­har Kül­tür
Im Anschluss ab ca. 23 Uhr Aus­klang der 2. Bre­mer Lite­ra­tur­nacht
20 Uhr
Kul­tur­zen­trum Kuko­on, Bun­ten­tor­stein­weg 29

Wei­te­re Infos

Di 3. September

Peter Der­le­der: Kur­zer Auf­bruch in eine neue Welt‹
Ein­füh­rung: Gert Sau­ter­meis­ter
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit dem Donat Ver­lag
18 Uhr
Zen­tral­bi­blio­thek, Wall-Saal, Am Wall 201

Fr 6. September

Foto: Vale­rie-Siba Rous­pa­rast

Schrei­ben als Selbst­er­mäch­ti­gung ~ Schrei­ben als Wider­stand‹
Schreib­work­shop mit den Autor_innen Hen­g­a­meh Yag­hoo­bi­fa­rah & Fat­ma Ayd­e­mir
Für Peop­le of Color, Juden_Jüdinnen und Men­schen mit Migra­ti­ons­be­zü­gen
10 — 14.30 Uhr
DGB-Haus, Bahn­hofs­platz 22

Wei­te­re Infos gibt es hier»

Mo 9. September

Dr. Sabi­ne Gapp-Bauß: ›Angst­stö­run­gen und Panik­at­ta­cken dau­er­haft über­win­den. So funk­tio­niert effek­ti­ve Selbst­hil­fe‹
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he
von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
18 Uhr
Zen­tral­bi­blio­thek, Wall-Saal, Am Wall 201

Di 17. September

›Lite­ra­tur trifft Klein­kunst‹
Mit Tru­xi Knie­rim (his­to­ri­sche Kri­mis), Jür­gen Buscher (Kurz­ge­schich­ten), Lyrik Bro­thers (Spaß­ge­dich­te), Sólveig Tho­roddsen Jóns­dót­tir (Har­fen­klän­ge) und Tim Jant­zen (Zau­ber­kunst)
Mode­ra­ti­on: Hans-Mar­tin Sän­ger
In Koope­ra­ti­on mit dem Arbeits­kreis Klein­kunst (Akku)
19:30 Uhr
Vil­la Ichon, Raum 5+6, Goe­the­platz 4

Mi 18. September

Elke Mari­on Weiss: ›Seil­tän­ze‹
Ein­füh­rung: Ian Wat­son
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
In Koope­ra­ti­on mit der Edi­ti­on Fal­ken­berg
19 Uhr
Buch­hand­lung Leu­wer, Am Wall 171

Mi 18. September

Zeus in Dis­ney­land – Lite­ra­ri­sche Bli­cke auf Euro­pa‹
VS-Lesung mit Ani­ka Fie­bich, Béatri­ce Hecht-El Mins­ha­wi, Kars­ten Red­mann, Inge Buck, Jakob Matz, Jut­ta Dorn­heim, Mar­ti­na Burandt, Rudolph Bau­er, Ulri­ke Klei­nert, Ulri­ke Marie Hil­le, Wil­fried Stü­ven
Mode­ra­ti­on: Jani­ka Rehak und Jani­ne Lancker
Musik: Otto Mai­er (Hang)
Ver­an­stal­ter: Ver­band deut­scher Schrift­stel­le­rin­nen und Schrift­stel­ler (VS, Arbeits­grup­pe Bre­men)
In Koope­ra­ti­on mit dem Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor
19 Uhr
Ger­hard-Marcks-Haus, Am Wall 208

„Mi 18. Sep­tem­ber“ wei­ter­le­sen

Fr 20. September

Johann Tam­men:
›Stock und Later­ne‹

Ein­füh­rung: Micha­el Augus­tin
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
19 Uhr
Buch­hand­lung Log­buch, Vege­sa­cker Str. 1

Sa 21. September

Prime­Time­Crime­Time‹
Eröff­nungs­abend mit Ket­ten­kri­mi des Bre­mer Kri­mi­stamm­ti­sches
Mit Mir­jam Phil­lips, Man­fred Schmidt, Gesi­ne Reich­wein, Rein­hold Friedl, Hol­ger Witt­schen, Toby Mar­tins, Rein­hard Sturm, Jens Ulrich Davids, Mari­ta und Jür­gen Alberts, Jür­gen Warm­bold, Ale­xa Stein und Nina Schind­ler
Gast­star: Tat­ja­na Kru­se
20 Uhr
Kri­mi­nal­thea­ter, Theo­dor­stra­ße 13A
Infos zum Fes­ti­val und Pro­gramm unter www.primetime-crimetime.de

Di 24. September

Bre­mer Kri­mi­stamm­tisch: ›Ost­frie­sisch kri­mi­nel­le Weih­nacht‹
Hrsg. von Mir­jam Phil­lips und Mari­ta Alberts
Lesung mit Hel­ga Bürs­ter, Lau­ra Mül­ler-Hen­nig und Regi­ne Köl­pin
Mode­ra­ti­on: Mir­jam Phil­lips
Bre­mer Buch­Pre­mie­re — eine gemein­sa­me Ver­an­stal­tungs­rei­he von Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und Stadt­bi­blio­thek Bre­men
19 Uhr
Zen­tral­bi­blio­thek, Kri­mi­bi­blio­thek, Am Wall 201