Bremer Autorenstipendien 2018 vergeben

Es ist entschieden! Die Bremer Autorenstipendien gehen in diesem Jahr an Helge Hommers und Jörg Kasimir. 

 

Informationen über die Autoren und die Begründung der Jury finden Sie hier>>

 

Auszüge aus den Manuskripten der Stipendiaten finden Sie hier>>

Helge Hommer, Foto: Saskia Petersen
Jörg Kasimir, Foto: privat

NICHTS GEHT VERLOREN!

Das Literaturkontor bietet im Oktober einen Workshop für junge Bremer Autorinnen und Autoren an. Unter der Leitung von Jörg Kasimir, Autor und Kulturwissenschaftler, arbeiten die Teilnehmenden mit eigenen Erinnerungen und entfalten darüber Geschichten, die sie aufschreiben.

 

Weitere Informationen gibt es hier>>

Jörg Kasimir; Foto: privat

LiteraTour Nord 2018/2019

Im Oktober geht die Lesereise durch den Norden in eine neue Runde. Mit von der Partie sind in diesem Jahr: Inger-Maria Mahlke, Thomas Klupp, Joachim Zelter, Saskia Hennig von Lange, Nino Haratischwili und Steven Uhly.

In Bremen finden die sechs Lesungen im Laufe des Winterhalbjahrs wieder im Café Ambiente statt.

 

Alle Informationen und Termine zur diesjährigen LiteraTour Nord finden Sie hier>>

Autor*innen-Namen und Copyrights bei den Einzelbeiträgen

Literatur aktuell

14-tägig digitaler Terminüberblick

 

Wer stets über Literaturtermine in Bremen und umzu informiert werden möchte, kann sich seit kurzer Zeit zum Newsletter des Bremer Literaturkontors anmelden. Im zweiwöchigen Rhythmus versenden wir eine digitale Veranstaltungsübersicht und verkünden Neuigkeiten, die das Literaturkontor betreffen.

 

Anmelden können Sie sich hier>>

 

Den aktuellen Newsletter finden Sie hier>>

Trauer um Christine Mattner

Wir trauern um unsere Kollegin, die Schauspielerin und Autorin Christine Mattner, die am 26. Juni 2018 gestorben ist. Christine war langjähriges Mitglied unseres Vereins und hat im Auftrag des Literaturkontors viele Male Seminare für Autorinnen und Autoren angeboten. Wir werden Christine und ihre engagierte Arbeit sehr vermissen. 

Christine Mattner

Bremer Autorenstipendium 2018

Auch in diesem Jahr schreibt der Senator für Kultur wieder zwei mit je 2500,- Euro dotierte Stipendien für Autorinnen und Autoren aus, die ihren Wohnsitz in Bremen, Bremerhaven oder dem angrenzenden Umland haben. 

 

Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 1. August bei uns eingereicht werden. 

 

Weitere Infos gibt es hier>>

Neu in der Reihe ›Bremer BuchPremiere‹

Für Bremer Autor*innen, die 2018 ein E-Book oder Hörbuch veröffentlichen, organisiert das LitKo Ende des Jahres eine gemeinsame Lesung, bei der mehrere dieser Bücher präsentiert werden. Voraussetzung ist, dass das jeweilige Werk als Erstveröffentlichung an einen regulären Verlag gebunden ist.

 

Nähere Infos und Anmeldung unter info@literaturkontor-bremen.de

Achtung! Neue Schreibwerkstätten im LitKo!

Ab Januar 2018 gibt es im Bremer Literaturkontor zwei neue Angebote: Eine ›Offene Schreibwerkstatt‹ mit Colin Böttger und eine ›Schreibwerkstatt für junge Autor*innen‹ von 14 bis 19 Jahren mit Laura Müller-Hennig. 

Nähere Infos finden Sie / findet ihr hier>> 

Berichte der LiteraTour Nord-Lesungen

Studierende der Uni Bremen besuchen die Lesungen der LiteraTour Nord, berichten darüber und verfassen Rezensionen zu den vorgestellten Büchern. 

 

Die Texte finden Sie hier>>

MiniLit Nr. 9

Druckfrisch! Das neunte Heft unserer Reihe ›MiniLit - Texte aus der jungen Bremer Schreibszene‹ ist da!

 

Der Titel lautet: ›Dann leben sie noch heute...!‹ Es handelt sich um ein Werkstattheft, das aus der gleichnamigen Schreibwerkstatt mit Janine Lancker hervorgegangen ist. Mitgewirkt haben die Teilnehmer*innen Viola Bauer, Rollo Heinsch, Melanie Hessenius, Knut-Alexander Höhn, Lui Kohlmann und Laura Müller-Hennig.

 

Die MiniLit-Hefte sind kostenlos. Sie liegen im Literaturkontor, in den Bremer Buchhandlungen und an anderen Literatur- und Kulturorten aus. Viel Spaß beim Lesen!