Auf die Bühne!

Tages­work­shop zum Vor­tra­gen eige­ner Tex­te
mit Vio­la Bau­er, Dipl. Thea­ter­päd­ago­gin

Der Work­shop „Auf die Büh­ne!“ rich­tet sich an Autor*innen sämt­li­cher Gen­res, die am Vor­trag sowie der Prä­sen­ta­ti­on ihrer Wer­ke arbei­ten möch­ten. Wir fin­den Stra­te­gi­en zu Her­aus­for­de­run­gen wie Lam­pen­fie­ber, wer­den unse­re Stim­me trai­nie­ren, arbei­ten zusam­men an Prä­senz und Aus­druck.
Mein eige­ner Stil, zu lesen, rückt dabei beson­ders in den Fokus und wird indi­vi­du­el­le Unter­stüt­zung fin­den, sich wei­ter aus­zu­prä­gen.
Der Inhalt die­ses Work­shops wird unmit­tel­bar durch die Wün­sche und Anlie­gen der Teil­neh­men­den gestal­tet. Jeder kann auf die­se Wei­se direkt und inten­siv an der eige­nen Prä­sen­ta­ti­on fei­len und sei­ne Schwer­punk­te set­zen.

So., 15. Sep­tem­ber, 10–17 Uhr in 2 Blö­cken mit Mit­tags­pau­se.
Vil­la Ichon (Goe­the­platz 4) Raum 2

Der Work­shop wird orga­ni­siert durch das Bre­mer Lite­ra­tur­kon­tor und ist für Mit­glie­der des Ver­eins kos­ten­los. Ande­re Bremer*innen zah­len einen Unkos­ten­bei­trag von 15,- Euro.

Ver­bind­li­che Anmel­dung bit­te bis Mitt­woch, den 4. Sep­tem­ber, bei:
Jens Laloire: info@literaturkontor-bremen.de

Die Teil­neh­mer­zahl ist auf sechs begrenzt.
Teilnehmer*innen vom letz­ten Mal kön­nen sich ger­ne auf eine War­te­lis­te set­zen las­sen.

Bei Fra­gen rund um den Work­shop: Vio­la Bau­er – rauchzart@gmx.de