Ausschreibung des Hannsmann-Poethen-Literaturstipendiums 2020

Die Lan­des­haupt­stadt Stutt­gart schreibt im zwei­jäh­ri­gen Tur­nus das Hanns­mann-Poe­then-Lite­ra­tursti­pen­di­um aus. Bewer­bungs­schluss ist der 30. Sep­tem­ber 2019. Das bun­des­weit ein­ma­li­ge Tan­dem-Sti­pen­di­um rich­tet sich an eine Autorin oder einen Autor sowie an eine Künst­le­rin oder einen Künst­ler einer ande­ren Spar­te, die gemein­sam ein lite­ra­risch-künst­le­ri­sches Pro­jekt in der Lan­des­haupt­stadt Stutt­gart umset­zen. Das Sti­pen­di­um in Höhe von 15.000 Euro umfasst zusätz­lich die Miet­kos­ten für einen drei­mo­na­ti­gen Auf­ent­halt vom 15. Janu­ar bis zum 15. April 2020 in Stutt­gart sowie einen Zuschuss zum Pro­jekt­bud­get in Höhe von maxi­mal 9.000 Euro. Das inno­va­ti­ve, spar­ten­über­grei­fen­de Sti­pen­di­um bringt Lite­ra­tur mit ande­ren Kunst­for­men (Kunst, Musik, Thea­ter, Film, Neue Medi­en etc.) zusam­men. Die­ser Ansatz belebt die lite­ra­ri­sche, aber auch die gesam­te kul­tu­rel­le Sze­ne und öff­net sie für neue, unge­wohn­te Erfah­run­gen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.stuttgart.de/hannsmann-poethen-literaturstipendium