Prager Literaturstipendium 2.0 — Ausschreibung 2019

Das vir­tu­el­le Lite­ra­tur­haus Bre­men, das Pra­ger Lite­ra­tur­haus­deutsch­spra­chi­ger Autoren, und der Ver­ein Por­ta Bohemicae.V.schreiben das „Pra­ger Lite­ra­tursti­pen­di­um 2.0“ für deut­sche­Au­torin­nen und Autoren aus. Das Sti­pen­di­um bie­tet einen vier­wö­chi­gen­Auf­ent­halt in Prag vom 01.09. –30.09.2019. Neben kos­ten­frei­em­Woh­nen in der Stadt­mit­te umfasst das Sti­pen­di­um eine ein­ma­li­ge­Zah­lung von 1.000 Euro und einen Rei­se­kos­ten­zu­schuss in Höhe von100.-€. Wäh­rend des Sti­pen­di­ums besteht Prä­senz­pflicht. Ein­e­Le­sung des Pra­ger Lite­ra­tur­hau­ses im Rah­men der Rei­he „Lite­ra­tur imPark“ wird eben­falls orga­ni­siert. Vor­aus­set­zung für das Sti­pen­di­um­ist die Bereit­schaft, wäh­rend des Auf­ent­hal­tes ein Blog-Tage­buch zufüh­ren, wel­ches vom Lite­ra­tur­haus Bre­men ver­öf­fent­licht wird. Die­üb­ri­ge Zeit steht der künst­le­ri­schen Arbeit zur frei­en Verfügung.Bewerben kön­nen sich Autorin­nen und Autoren aus Deutsch­land, die­be­reits auf Ver­öf­fent­li­chun­gen ver­wei­sen kön­nen. Die­Be­wer­bungs­frist endet am 31. Mai 2019. Ein­zu­rei­chen sind eine­Kurz­vi­ta mit Biblio­gra­phie und ein halb­sei­ti­ger Pro­sa­text über Prag.Die Unter­la­gen sind aus­schließ­lich per E-Mail an die­Ge­schäfts­füh­rung des Lite­ra­tur­hau­ses Bre­men zu senden:heike.mueller@literaturhaus-bremen.de.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www.literaturhaus-bremen.de/prager-literaturstipendium-2–0-2